Engineering und Consulting für die Industrie

Seit 2002 im Projektgeschäft für die Hochtechnologie tätig, zählt die imk automotive GmbH mit Standorten in Chemnitz und Stuttgart zu einem der besten Experten für Produktentwicklung, Produktionsplanung, Ergonomieberatung und Softwareentwicklung im Kontext der Digitalen Fabrik. Für unsere Kunden in aller Welt entwickeln wir innovative Produktkonzepte, effiziente Fertigungsprozesse, nachhaltige Ergonomielösungen sowie moderne Methoden und innovative Lösungen zur ganzheitlichen Fabrikplanung und Materialflussplanung bis hin zur virtuellen Fertigungs- und Montageplanung bzw. Arbeitsplatzgestaltung.
 
Wir bieten zudem individuell zugeschnittene Workshops, interaktive On-the-Job Trainings und kundenspezifische Schulungen für CAE, Materialwissenschaft & Fertigungsverfahren, Arbeitsplanung & Ergonomiegrundlagen, LEAN & Wertstromanalyse sowie für die virtuelle Produktionsplanung und dem Digital Mock-Up. Der moderne Firmensitz in historischer Hülle bietet unseren interdisziplinären Teams ein inspirierendes und modern ausgestattetes Umfeld und ist so der ideale Ort für Forschung und Entwicklung auf höchstem Niveau. Damit erwies sich die imk schon in zahlreichen Projekten als kompetenter, flexibler und verlässlicher Forschungspartner von öffentlichen Institutionen und Industriepartnern auf nationaler und internationaler Ebene.

Neuigkeiten

Die imk-Firmengruppe bietet ab sofort attraktive Jobs im Bereich Einkauf, Systemadministration und Produktentwicklung. Übernehmen Sie das Ruder und steuern Sie Shopping Cart bzw. Bits und Bytes in Richtung Zukunft oder lassen Sie Produktideen Realität werden.

Im Fokus steht der Vertrieb der Lösungen ema Plant Designer und ema Work Designer sowie daran anknüpfende Dienstleistungen.

Förderungen durch Europäische Union und Freistaat Sachsen

Die Unternehmen imk automotive GmbH und imk mechatronics GmbH werden im Rahmen des Förderprogrammes „Digitalisierung von Geschäftsprozessen (E-Business)“ aus Mitteln des Freistaates Sachsen und der Europäischen Union gefördert (ESF und EFRE-Fondmittel). Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Projektinhalt und Laufzeit:

Digitale Optimierung der betrieblichen Prozesse durch Einführung einer professionellen ERP-Lösung,

01.09.2020 bis 29.10.2021

Referenzen

Ergonomieberatung

Referenz Virtuelle Arbeitsplatzgestaltung für Daimler Truck AG

Virtuelle Arbeitsplatzgestaltung zum fähigkeitsgerechten Einsatz leistungsgewandelter Beschäftigte

 

Aufbau eines digitalen Zwillings von sieben Arbeitsplätzen für die wertschöpfende Integration von Mitarbeitern mit Einschränkung für einen neuen zentralen Vormontagebereich im Werk Kassel der Daimler Truck AG. Mehr erfahren

Forschungsprojekt

Forschungsprojekt SOPHIA – Socio-Physical Interaction Skills for Cooperative Human-Robot Systems in Agile Production

Forschungsprojekt SOPHIA – Socio-Physical Interaction Skills for Cooperative Human-Robot Systems in Agile Production

 

Forschungsprojekt zur Entwicklung von Robotertechnologien zur Verbesserung des menschlichen Komforts und des Vertrauens in die Automatisierung bei hybriden Mensch-Roboter-Fertigungsumgebungen. Mehr erfahren

Produktentwicklung

Referenz Entwicklung von Gurtprüfkörpern für Daimler AG

Entwicklung und Fertigung von kohlenstofffaserverstärkten Gurtprüfkörpern

 

Entwicklung und Kleinserien-Fertigung von Leichtbau-Prüfmitteln und Montagevorrichtungen für die Prüfung der Gurtverankerung in den Karosserien im Rahmen der produktionsbegleitenden Qualitätssicherung der Daimler AG. Mehr erfahren

Produktentwicklung

Referenz Forschungsprojekt HypoGear

HypoGear - neue Generation hochuntersetzender Leistungsgetriebe

 

Numerische Untersuchungen zur Dauerfestigkeit an einem triaxialen - hyperboloidischen Getriebe im Rahmen eines Forschungsprojektes. Mehr erfahren